Was ist ein Sports Socializing Network?

Eine der Fragen, die uns am häufigsten gestellt wird, ist: „Was ist ein Sports Socializing Network eigentlich genau?“. Und weiter: „Wie unterscheidet es sich von einem Social Network, Sports Network oder einem Sport Social Network?“ Obwohl es Parallelen und Ähnlichkeiten zwischen den einzelnen Plattformen gibt, sind doch große Unterschiede zum Sports Socializing Network festzustellen.

Allen voran möchte ich die erwähnten anderen drei Networks definieren.

1.  Das Social Network:

Auch bekannt als Facebook, Twitter, Snapchat, … . Hier bleibst du mit deinen Freunden und Bekannten in Kontakt, und erfährst, was sie gerade machen oder denken – sei es Kinder bekommen, in eine Bar gehen, ein neues Hobby beginnen, sporteln, eine Mannschaft unterstützen, neue Firmen „liken“… die Liste ist endlos. Die Tätigkeit auf einem Social Network ist zu 90% eine eher passive Angelegenheit, aber super um am Laufenden zu bleiben mit deinen Kontakten.

2.  Das Sports Network (zu Deutsch auch: Sportsender):

Ein typisches Sports Network ist z.B. ESPN aus den USA. Angeboten werden in der Regel Übertragungen von und Informationen zu Spielen und großen Sportveranstaltungen auf der ganzen Welt.  Sky Sports, Eurosports; Laola1 usw. fallen ebenfalls in diese Kategorie, weil sie mehr oder weniger das gleiche, nur in einem anderen Akzent bzw. einer anderen Sprache anbieten. Die Tätigkeit in dieser Art von „Network“ ist grundsätzlich passiv.

3.  Das Sports Social Network:

Sportslobster, PlayUp und auch Teamtalk kann man als Sports Social Network definieren.  Und obwohl diese Plattformen super sind und auch vom One Player Down Team genutzt werden, sind sie doch primär auf den User hinter dem Computerbildschirm zugeschnitten, und nicht für Leute gemacht, die eigentlich aktiv Sport betreiben wollen –wie ihr!  Also wieder einmal handelt es sich um eine Plattform für passive Tätigkeiten: Teams unterstützen, mit Fans über deine Lieblings-Mannschaft oder -Sportart diskutieren usw.:  Es handelt sich hier um eine Art Hybrid zwischen Social Network und Sport Network.

Und jetzt kommen wir zum Sports Socializing Network:

Es gibt nur eines auf der ganzen Welt und – Du hast es erraten! – du liest gerade den Blog dieses one-and-only Sports Socializing Network: One Player Down. Wir sind keine Plattform für die passiven Tastaturhelden oder konventionellen Sportfans; bei uns geht’s um die „Movers und Shakers“, die Leute, die aufstehen und mitspielen und dem Ruf folgen: „Get in the Game!“  Wir sind die Plattform, bei der Schwitzen auf dem Programm steht; wir helfen dir, neue Leute und Spieler zu finden, aktiv und fit zu bleiben und Spiele/Teams/Ligen mit minimalem Aufwand zu organisieren.

Ein Fan zu sein ist super, aber selbst zu spielen …. das ist einfach besser!

Können ist kein Thema, Mitmachen lautet die Devise!

Also, worauf wartest du noch? Get in the Game!

1p_inv

Advertisements

What is a Sports Socializing Network?

One of the questions we get asked most often is what is a Sports Socializing Network exactly, and how does it differ from a Social Network, Sports Network or a Sports Social Network.  Though there are similarities and overlaps, there are big differences between the latter three and a Sports Socializing Network.

First let me define what the other three are.

First up is the Social Network:

better known as Facebook, Twitter, Snapchat … This is where you keep up with your friends and what they are doing in general, having kids, going out to bars, starting new hobbies, playing sports, supporting teams, liking new companies…the list is endless.  This is 90% of the time a passive activity but great for keeping up with the goings on of friends all over the globe.

Second up is a Sports Network:

ESPN is a Sports Network, they offer the chance to watch and find out about major sports happening around the world.  Sky Sports falls into this category as it offers the same but just with a different accent.  In general this is a passive activity.

Last up is a Sports Social Network:

sportslosbster, PlayUp and even things like Teamtalk could fall into this range.  Though these are great, and used by the One Player Down Team, they tend to focus on behind a Computer users, not the people that participate in sports,  you guys!  So once again it is a passive activity, showing the support for a team and discussing with like minded fans about a sport/team you love.  It is a somewhat hybrid of the Social Network and the Sports Network.

Now we come to the Sports Socializing Network…There is only one in the world and you guessed it, you are reading the blog of the one and only Sports Socializing Network there is – One Player Down.  We are not about the passive keyboard warriors or the fans of the sport, we are about the movers and shakers, the ones that want to Get in the Game.  We are a “sweating is not optional” platform, helping you to meet new people, stay active and organize games/teams/leagues with the minimum amount of effort.

Being a fan is great fun but being a player…that is just better.

Skill level is not an issue, playing is the name of the game.

So what are you waiting for?  Get in the Game

1p_inv

 

 

 

Follow us on:

Facebook
LinkedIn
Twitter
Vine
Instagram