We Love Vienna but…

That is a bit of a bad title for people trying to start something in Vienna but this is a post that needs to be written.

Pick-up games live and die on the availability of cheap – read free- facilities –  that are available to the masses.  Basketball in Vienna is great as there are a lot of places in and around the city, Beach volleyball too, skating has a lot of places as well.  Then we come to “the beautiful game”, the one that every bar in the city made sure that every patron was able to see a TV for fear of losing customers, Football, Soccer, Fußball, fotbol whatever you call it.  This is not really catered to in the city at all.  Yes there is cage football available but that is not as in demand as playing on grass, jumpers for goal posts and joy of playing on grass.

Prater or Donauinsel are built for picnics, to play football there is to risk serious injury.

In London from the moment work, school or university finishes on a weekday in the summer, the parks are filled with people of various skill levels playing.  By the end of the summer the ground though hard as a rock and as bald as Bruce Willis after a hair cut it is still flat.  That is the thing that separates these parks from Prater or Donauinsel; flat, level, even surfaces. There are no sinkholes, craters etc where the ball or even a smaller player might disappear down.

Then, in a random conversation, this complaint was turned on its head as the most pristine and fantastic secret of Vienna was unveiled.  The emerald paradise that is DonauPark:

DonauPark where Monday night football can live on

DonauPark the Emerald Paradise

The Vienese home of Football

DonauTurm in DonauPark

 

 

 

 

 

 

 

 

It is time that this park was used for the good of Football, it is really the un appreciated gem of Vienna and hopefully the saviour of Monday night football.

If you are interested in Monday night football or more games organized in DonauPark just register at One Player Down to find out more or to create your own.

One Player Down - The Sports Socializing Network

One Player Down – The Sports Socializing Network

Advertisements

Was ist ein Sports Socializing Network?

Eine der Fragen, die uns am häufigsten gestellt wird, ist: „Was ist ein Sports Socializing Network eigentlich genau?“. Und weiter: „Wie unterscheidet es sich von einem Social Network, Sports Network oder einem Sport Social Network?“ Obwohl es Parallelen und Ähnlichkeiten zwischen den einzelnen Plattformen gibt, sind doch große Unterschiede zum Sports Socializing Network festzustellen.

Allen voran möchte ich die erwähnten anderen drei Networks definieren.

1.  Das Social Network:

Auch bekannt als Facebook, Twitter, Snapchat, … . Hier bleibst du mit deinen Freunden und Bekannten in Kontakt, und erfährst, was sie gerade machen oder denken – sei es Kinder bekommen, in eine Bar gehen, ein neues Hobby beginnen, sporteln, eine Mannschaft unterstützen, neue Firmen „liken“… die Liste ist endlos. Die Tätigkeit auf einem Social Network ist zu 90% eine eher passive Angelegenheit, aber super um am Laufenden zu bleiben mit deinen Kontakten.

2.  Das Sports Network (zu Deutsch auch: Sportsender):

Ein typisches Sports Network ist z.B. ESPN aus den USA. Angeboten werden in der Regel Übertragungen von und Informationen zu Spielen und großen Sportveranstaltungen auf der ganzen Welt.  Sky Sports, Eurosports; Laola1 usw. fallen ebenfalls in diese Kategorie, weil sie mehr oder weniger das gleiche, nur in einem anderen Akzent bzw. einer anderen Sprache anbieten. Die Tätigkeit in dieser Art von „Network“ ist grundsätzlich passiv.

3.  Das Sports Social Network:

Sportslobster, PlayUp und auch Teamtalk kann man als Sports Social Network definieren.  Und obwohl diese Plattformen super sind und auch vom One Player Down Team genutzt werden, sind sie doch primär auf den User hinter dem Computerbildschirm zugeschnitten, und nicht für Leute gemacht, die eigentlich aktiv Sport betreiben wollen –wie ihr!  Also wieder einmal handelt es sich um eine Plattform für passive Tätigkeiten: Teams unterstützen, mit Fans über deine Lieblings-Mannschaft oder -Sportart diskutieren usw.:  Es handelt sich hier um eine Art Hybrid zwischen Social Network und Sport Network.

Und jetzt kommen wir zum Sports Socializing Network:

Es gibt nur eines auf der ganzen Welt und – Du hast es erraten! – du liest gerade den Blog dieses one-and-only Sports Socializing Network: One Player Down. Wir sind keine Plattform für die passiven Tastaturhelden oder konventionellen Sportfans; bei uns geht’s um die „Movers und Shakers“, die Leute, die aufstehen und mitspielen und dem Ruf folgen: „Get in the Game!“  Wir sind die Plattform, bei der Schwitzen auf dem Programm steht; wir helfen dir, neue Leute und Spieler zu finden, aktiv und fit zu bleiben und Spiele/Teams/Ligen mit minimalem Aufwand zu organisieren.

Ein Fan zu sein ist super, aber selbst zu spielen …. das ist einfach besser!

Können ist kein Thema, Mitmachen lautet die Devise!

Also, worauf wartest du noch? Get in the Game!

1p_inv